Was bedeutet eigentlich Klimaneutralität?

Klimaneutralität bedeutet, dass der Treibhausgasausstoß entlang der gesamten Herstellungskette eines Produkts – von den Rohstoffen bis zum Transport in den Handel – zunächst erfasst, dann reduziert und vermieden und am Ende die restlichen, nicht-vermeidbaren Emissionen kompensiert werden. Unser rieser URWASSER wurde von der unabhängigen Organisation GUTcert als klimaneutral zertifiziert.

Um es ganz genau zu sagen: In der Wertschöpfungskette von der Förderung bis zur Auslieferung an den Kunden („von der Wiege bis zum Werkstor“) nachgewiesen, dass die bestehende Ermittlungsmethodik konform ist mit den Anforderungen des BS PAS 2060 ist.

Das Treibhausgasinventar umfasst die nach ISO 14067 definierten direkten und indirekten Treibhausgasemissionen von der Förderung, Abfüllung, Verpackung, Lagerung bis zum Transport in die Zentrallager des Handelskunden. Die Behandlung der Verpackungen am Ende des Produktlebenswegs werden über die Emissionsfaktoren der PET-Flasche berücksichtigt. Der Transport vom Zentrallager bis zur Verkaufsstelle wird durch den Handelskunden bilanziert.

Die Molkerei Gropper GmbH & Co. KG verpflichtet sich durch vertragliche Vereinbarungen die entsprechende Menge an Treibhausgasemissionen zu kompensieren. Die jährliche Ermittlung und deren Kompensation wird durch die GUTcert gemäß den Vorgaben des BS PAS 2060 überwacht.

Zielsetzung der Verifizierung war eine hinreichende Sicherheit (reasonable assurance). Die dafür notwendigen Informationen sowie die vorgesehene Ermittlungsmethodik wurden anhand historischer Daten validiert.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie unter: www.klimaneutralitaet.de

Rieser Urwasser Klimaneutralität

unsere klimaschutz-ziele

Seit über 20 Jahren gehören Energieeinsparung und Ressourcenschonung nach offiziellen Standards zu unserem Tagesgeschäft – so lange schon ist die Firma Gropper, zu der die Urwasser GmbH gehört, EMAS-zertifiziert und setzt ein Umweltmanagementsystem um.

Wir haben uns aber auch für die Zukunft für das gesamte Unternehmen klare Ziele gesetzt und werden unsere Treibhausgasemissionen kontinuierlich senken.
Zusätzlich ist unser Ziel anteilig auf die Produktlinie „Bio-Mineralwasser“ (URWASSER) eine Reduktion der Treibhausgasemissionen um durchschnittlich -2% p. a. pro Liter Bio-Mineralwasser zu erzielen.

unsere klimaschutz-projekte

Co2 Ausgleich durch Investitionen

rieser urwasser climate partner

Wir leisten unseren Beitrag zum Klimaschutz und reduzieren unsere CO2-Emissionen. Nicht vermeidbare Emissionen dokumentieren wir genau und gleichen sie mit Hilfe von Klimaschutzprojekten. Durch die Eingabe der individuellen ID-Nummer unter www.climatepartner.de können Sie ganz einfach unsere Projekte einsehen. Die Trackingnummer finden Sie auf dem Etikett Ihrer rieser Urwasser-Flasche, gemeinsam mit dem Klimaneutral-Label. Direkt zu unseren Projekten:

Übrigens: Alle unsere regionalen Projekte kombinieren wir mit internationalen. Das hat einen ganz praktischen Grund: Die strengen Anforderungen an Klimaschutzprojekte erlauben es nicht, dass wir regionale Projekte in unseren CO2-Ausgleich einberechnen. Uns ist es jedoch wichtig, auch Klimaschutzprojekte vor Ort zu fördern. Daher kompensieren wir unsere Emissionen rechnerisch mit den anerkannten internationalen Projekten. Zugleich unterstützen wir für dieselbe Menge von Emissionen regionale Projekte wie die Baumpflanzungen in Deutschland oder den Humusaufbau. Genau genommen kompensieren wir dadurch mehr als wir müssten – und können so Klimaneutralität mit regionalem Klimaschutz verbinden.

Zertifikate

ClimatePartner Urkunde

ZERTIFIKAT

GUTcert-Zertifizierung

ZERTIFIKAT

rieser URWASSER
URALT. URGUT.